Konzert am 01.12.2017 um 20:00 Uhr

Balthasar-Neumann-Chor,
Balthasar-Neumann-Ensemble,
Leitung:  
Thomas Hengelbrock

C. MONTEVERDI Marienvesper SV 206

450. Geburtstag

Claudio Monteverdi hat das Tor zu den einzigartigen kulturgeschichtlichen Wundern abendländisch-europäischer Musikentwicklung ganz weit aufgestoßen. Wir feiern Monteverdis 450. Geburtstag mit seiner Marienvesper, ohne Zweifel dem bedeutendsten sakralen Werk vor den Passionen, der Kirchenmusik von J. S. Bach.

Mit dem Balthasar-Neumann-Chor („… ein vokales Wunderinstrument“, Kölnische Rundschau) und dem Balthasar-Neumann-Ensemble („… schlicht eine Sensation“, Neue Zürcher Zeitung) dürfen wir uns wiederum auf eine beglückende, maßstabssetzende Aufführung freuen – unter der Leitung des charismatischen, so inspirierenden Dirigenten Thomas Hengelbrock.

01.12.2017 um 20:00 Uhr

Balthasar-Neumann-Ensemble

Im Jahr 1995 hatte Thomas Hengelbrock herausragende inter­nationale Musiker im Balthasar-Neumann-Ensemble zusammen­geführt. Ihr gemeinsames Ziel: Musizieren auf Grundlage histo­risch informierter Aufführungs­praxis.

Balthasar-Neumann-Chor

Zu „einem der besten Chöre der Welt“ adelte das britische Gramo­phone Magazin den Balthasar-Neumann-Chor bereits im Jahr 2011. Doch ist es nicht nur höchste musikalische Qualität, die ihn aus der Reihe internationaler Vokalen­sembles heraushebt, sondern vor allem seine künstlerische Viel­seitigkeit.

Thomas Hengelbrock

Thomas Hengelbrock ist Chefdirigent des NDR Elbphil­harmonie Orchesters, Gründer und Leiter der Balthasar-Neumann-Ensembles sowie Chef associé des Orchestre de Paris. Er zählt zu den herausragenden Opern- und Konzert­dirigenten unserer Zeit. Sein Repertoire reicht von der Musik des 17.

Neuen Kommentar schreiben

Simple

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.