Konzert am 07.05.2017 um 18:30 Uhr

Christoph Prégardien, Tenor
Julian Prégardien, Tenor
Michael Gees, Klavier

VATER UND SOHN II

Liederabend mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Friedrich Silcher, Franz Schubert, Johannes Brahms und Herrmann Zilcher

 

„Dass Prégardien zu den größten Liedinterpreten der Gegenwart gehört, steht außer Frage“ (NDR Kultur, Marcus Stäbler)

Wir haben diesen lyrischen Tenor im Reitstadel in der Vergangenheit einige Male erleben und tiefberührt bewundern dürfen. Dass nun dieses außergewöhnliche Gesangstalent in der Familie mit dem Sohn Julian Prégardien weiterlebt, grenzt trotz aller genetischen Glaubenssätze an ein Wunder; ebenso wie die Tatsache, dass Vater und Sohn bei gemeinsamem Musizieren sich so hervorragend verstehen und traumwandlerisch ergänzen. Julian Prégardien ist im Liedgesang, bei Oratorien und in der Oper in seiner Karriere äußerst erfolgreich.

Besonders freut uns aber auch das Wiederhören mit dem einfühlsamen und markant produktiven Klavierpartner Michael Gees.

07.05.2017 um 18:30 Uhr

Michael Gees

"Gees hat während des ganzen Abends gespielt, als ob er der Schöpfer der Kompositionen sei und darüber gewacht, daß alles sich so zusammenfüge, wie er es innerlich gegenwärtig hatte.

Christoph Prégardien

Christoph Prégardien vollbringt wahre Wunderdinge, und wer einmal seine verzehrende, absolut in­tonationsreine Deutung von Schuberts "Nacht und Träume" gehört hat, wird nicht mehr wider­stehen können.
Fono Forum

Julian Prégardien

In der Saison 2015/2016 erregte vor allem Julian Prégardiens Inter­pretation der Partie des Hylas in Berlioz Les Troyens unter Leitung von Kent Nagano anlässlich der Spielzeiteröffnung der Hamburg­ischen Staatsoper großes Aufsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Simple

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.