Yuuko Shiokawa

In Tokyo geboren; vom fünften Lebensjahr an Violinunterricht; 1958 Übersiedlung nach Lima; dort Studium bei Eugen Cremer, danach in München bei Wilhelm Stross und schliesslich in Salzburg bei Sándor Végh. Internationale Preisträgerin; regelmäßig Konzerte in Europa, den USA und Japan mit den prominentesten Orchestern und Dirigenten; aber auch Soloprogramme und kammermusikalische Auftritte; Engagements bei bekannten Musikfestivals; Gattin und in vielen Rezitals musikalische Partnerin von András Schiff.