Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste

Konzert am 27.11.2020 um 20:00 Uhr

BEETHOVEN VIOLINSONATEN II
Frank Peter Zimmermann, Violine
Martin Helmchen, Klavier

L. v. BEETHOVEN Sonate für Klavier und Violine Nr. 6 A-Dur, op. 30/1
Sonate für Klavier und Violine Nr. 8 G-Dur, op. 30/3
Sonate für Klavier und Violine Nr. 7 c-Moll, op. 30/2
Sonate für Klavier und Violine Nr. 3 Es-Dur, op. 12/3
Sonate für Klavier und Violine Nr. 10 G-Dur, op. 96

Wo Mozart noch flirtet, setzt Beethoven schon zum Angriff an

Nie war Ästhetik spannender. Der Übergang vom rokokohaften „Was ist schön?“ zum klassischen „Was ist wahr?“ lässt sich wunderbar an der Gattung der Violinsonate studieren. Von Haus aus singend, ficht sie seit Beethoven Kämpfe aus – nicht zuletzt zwischen Geiger und Pianist um die virtuosesten Läufe. Mit Martin Helmchen fand Frank Peter Zimmermann einen Duellpartner auf Augenhöhe. Helmchens „Präzision scheint maschinell, die Expression ist seelenvoll.“ (NW)

27.11.2020 um 20:00 Uhr

Martin Helmchen

Martin Helmchen hat sich als einer der Top-Pianisten der jüngeren Generation etabliert. Er gastierte in den vergangenen Jahren bei den Berliner und Wiener Phil­harmonikern sowie dem New York Philharmonic Orchestra.

Frank Peter Zimmermann

Frank Peter Zimmermann ist einer der bedeutendsten Geiger unserer Zeit.