Christian Sutter

Solobassist des Sinfonieorchesters Basel und der Cappella Andrea Barca, langjähriges Mitglied der Camerata Bern, des Ensembles Mobile Zürich und des IGNM-Ensembles Basel; engagierter Kammermusiker und gefragter Interpret von klassischer und zeitgenössischer Kontrabass-Literatur; außergewöhnliche Soloauftritte, bei denen er Musik und Sprache auf einzigartige Weise verbindet (etwa in seiner Romanze mit einem Kontrabass auf eine Novelle von Anton Tschechow oder in seinem Programm Die Kunst ist ein Kontrabass, einer Hommage an den russischen Avantgarde-Dichter Daniil Charms mit Musik von Schubert bis Gubaidulina).