Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Konzerte

Saison

Ticketpreise / Konditionen - Jubiläumsfestival

Bei Bestellung von 3 Konzerte (frei wählbar) erhalten Sie 10% Nachlass, bei Bestellung aller 5 Konzerte erhalten Sie 20% Nachlass; jeweils auf den regulären Einzelkartenpreis.

Unsere Abonnenten erhalten unabhängig davon für alle Festivalkonzerte eine Ermäßigung von 10% auf den Einzelkartenpreis (pro Abonnementplatz eine ermäßigte Karte).

Hotelinformationen
können über das Konzertsekretariat angefragt werden.

Mit gleich fünf hochkarätigen Konzerten feiern die Neumarkter Konzertfreunde an drei Tagen ab dem 1. Oktober 2021 ihr 40-jähriges Bestehen.

Das Jubiläums-Festival rund um die „großen B.“ – nämlich Bach, Beethoven, Brahms und Bartók – beginnt am Freitagabend mit dem Mahler Chamber Orchestra und einer angemessen feierlichen Ouvertüre: Beethoven schrieb „Die Weihe des Hauses“ 1822 zur Neueröffnung des Josephstädter Theaters in Wien. Diesem Anlass wurde er mit prächtigen Fanfarenklängen und Fugenkunst „im Händelschen Stile“ gerecht. Die russisch-britische Geigerin Alina Ibragimova, die das Orchester auch leitet, ist danach Solistin in Beethovens Violinkonzert – dem unübertroffenen Gipfelwerk des Genres und Vorbild aller sinfonisch konzipierten Konzerte späterer Zeit. Einen locker-musikantischen Ausklang bietet Johannes Brahms‘ zweite Serenade; der Komponist kombinierte sie übrigens schon bei ihrer Hamburger Uraufführung 1860 mit dem Beethoven-Konzert ... Zum gesamten Beitrag

Von 1. bis 3. Oktober 2021 feiern die Neumarkter Konzertfreunde Ihr 40-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfestival. Die Jubiläumskonzerte finden Sie hier: Zu den Jubiläumskonzerten

2021
01
Okt

20:00 Uhr

Mahler Chamber Orchestra
Leitung: Alina Ibragimova, Violine

2021
02
Okt

11:00 Uhr

Isabelle Faust, Violine
Kristian Bezuidenhout, Cembalo

2021
02
Okt

20:00 Uhr

Jörg Widmann, Klarinette
Clemens Hagen, Violoncello
Kirill Gerstein, Klavier

Esther Hoppe, Violine
Annabelle Meare, Violine 
David McCarroll, Violine
Alexander Sitkovetsky, Violine
Lawrence Power, Viola
Lars Anders Tomter, Viola
Christian Poltéra, Violoncello
István Várdai, Violoncello

2021
03
Okt

11:00 Uhr

Budapest Festival Orchestra
Dirigent: Ivan Fischer
Sir András Schiff, Klavier

2021
03
Okt

18:30 Uhr

Balthasar-Neumann-Chor
Dirigent: Thomas Hengelbrock
Dénes Várjon und Izabella Simon, Klavier
Katharina Konradi, Sopran
Michael Nagy, Bariton