Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Konzert am 10.03.2016 um 20:00 Uhr

Kolja Blacher, Violine
Clemens Hagen, Violoncello
Kirill Gerstein, Klavier

L. V. BEETHOVEN Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur op. 97 („Erzherzog“)
S. RACHMANINOV „Trio élégiaque“ Nr. 1 g-Moll
A. ARENSKY Trio für Klavier, Violine und Violoncello d-Moll op. 32

„Erzherzog und russische Spätromantik“

Das seit einigen Jahren bestehende Klavier-Trio dieser drei erfolgreichen wie brillanten Musiker (im Reitstadel bekannte Namen) entführt uns in die wunderschöne russische Spätromantik!

10.03.2016 um 20:00 Uhr

Kolja Blacher

Kolja Blacher studierte an der Juilliard School, New York bei Dorothy DeLay und später bei Sándor Végh in Salzburg. Nach sechs Jahren bei den Berliner Philharmonikern verließ er das Orchester, um weltweit als Solist zu konzertieren, u.a.

Kirill Gerstein

Kirill Gersteins Erbe verbindet die Traditionen des russischen, amerikanischen und mitteleuropäischen Musizierens mit einer unstillbaren Neugierde.

Clemens Hagen

Der Cellist Clemens Hagen stammt aus einer Salzburger Musikerfamilie und erhielt im Alter von sechs Jahren ersten Unterricht. Zwei Jahre später begann er bereits sein Studium an der Universität Mozarteum; später wechselte er an die Hochschule für Musik in Basel.