Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

09181 2996-22

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements

Balthasar-Neumann-Chor

Der Balthasar-Neumann-Chor gehört zu den herausragenden Vokalensembles weltweit. Das Gramophone Magazine kürte ihn zu einem der „besten Chöre der Welt“. Ob Musik aus dem 17. Jahrhundert oder Zeitgenössisches, stets stehen für den 1991 gegründeten Chor die Leidenschaft und ein tiefes Verständnis der Musik im Vordergrund. Mit großem Erfolg werden musikalische Schätze gehoben, Bekanntes in neuer Gestalt präsentiert und Musik auch mit anderen Ausdrucksformen wie Literatur oder Tanz verwoben. Dabei sind die Sänger nicht nur in den Chorreihen sondern auch solistisch zu erleben.

In Töne gegossenes Leben

Die künstlerische Qualität, die Vielseitigkeit und die Leidenschaft des Balthasar-Neumann-Chors setzen international Maßstäbe. So wird er in die namhaftesten Konzerthäuser und zu den wichtigsten Festivals eingeladen. Bei der Ruhrtriennale 2018 brachte der Chor das Oratorium „Maria“ von Jan Müller-Wieland zur Uraufführung. Regelmäßig ist er beim Schleswig-Holstein Musik Festival und bei den Münchner Opernfestspielen zu Gast. Tourneen führten ihn nach China, Mexiko und in die USA; verstärkt ist er auch in Spanien präsent. Großen Erfolg feiert der Balthasar-Neumann-Chor auch auf den internationalen Opernbühnen von Baden-Baden bis Madrid und New York– zum Beispiel mit Glucks „Orpheus und Eurydike“ in der Choreografie von Pina Bausch oder Purcells „Dido und Aeneas“ in einer Inszenierung von Thomas Hengelbrock.

International gefragter Partner

Neben dem Balthasar-Neumann-Ensemble arbeitet der Chor auch mit dem Concertgebouw Orchestra Amsterdam, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem NHK Symphony Orchestra und dem Sinfonieorchester Basel zusammen. Am Pult stehen renommierte Gäste wie Pablo Heras-Casado, Ivor Bolton und Howard Arman. Der Balthasar-Neumann-Chor wurde vielfach ausgezeichnet: mit dem Kulturpreis des Landes Baden-Württemberg, mehreren ECHO Klassik-Preisen und dem Gramophone Award.

Evonik Industries begleitet die Forschung der Balthasar-Neumann-Ensembles und ermöglicht umfangreiche musikwissenschaftliche Recherchen.

Sopran:
Amrei Beuerle, Antonia Bourvé, Kerstin Dietl, Theresa Dlouhy, Heike Heilmann, Margaret Hunter, Agnes Kovacs, Katia Plaschka, Christine Süßmuth, Anna Terterjan, Aija Veismane, Dorothee Wohlgemuth

Alt:
Beat Duddeck-Radons, Reginald Mobley, Matthias Lucht, Alex Potter, Lisa Weiss, Ute Weitkämper

Tenor:
Bernd Lambauer, Mirko Ludwig, Hermann Oswald, Jakob Pilgram, Victor Schiering

Tenor:
Joachim Höchbauer, David Pichlmaier, Ulfried Staber, Andreas Werner, Hans Wijers

 

Website: 
www.balthasar-neumann.com